Neubau der Kindertankstelle Claramatte verzögert
Die seit 2006 genutzte Kindertankstelle Claramatte wurde im Herbst wie geplant zurückgebaut und weggeführt.
Der dringend benötigte Neubau wurde planmässig begonnen, mit Leitungsbauten bzw. -umlegungen und dem Bereitstellen des Fundaments. Doch dann kam es zu Problemen beim Betonieren der tragenden Seitenwände. Der Bauablauf wurde unterbrochen, und während der Weihnachts- / Neujahrsfeiertage und auch in der nachfolgenden sehr kalten Periode konnte nicht wieder betoniert werden.
Statt im Frühling 2019 wird die neue Kindertankstelle erst etwa in den Sommerferien fertiggestellt werden können. Auch die Belagsarbeiten auf der Claramatte (Wege und Mergel-Flächen) werden - zwar etappenweise - bis in den Sommer andauern. Gut Ding will Weile haben ...
Die Stadtgärtnerei und das Hochbauamt des Kantons Basel-Stadt laden Die Anwohnerinnen und Anwohner auf
Dienstag, 26. Februar 2019, 18:00 bis 19:00 zu einer Informationsveranstaltung Claramatte ein.
Einladung zur Informationsveranstaltung