Spielen auf der Claramatte
In Sommer und Herbst 2002 waren unsere Spielwagen jeden Mittwochnachmittag geöffnet und wurden zu einem 'Magneten' auf der Claramatte. Die Kinder aus dem Quartier haben das Angebot an Fahrzeugen und Spiel- und Sportgeräten intensiv genutzt, haben gemalt, 'Zvieri' gegessen, sind übers lange Seil gehüpft und vieles mehr.
Die Zusammenarbeit mit den Fachleuten der Robi-Spiel-Aktionen hat sich sehr bewährt: auf diesen Einsatz gut vorbereitete Spiel-AnimatorInnen haben es auf Anhieb verstanden, das gemeinsame, friedliche Spielen auf der Claramatte zu fördern.
Der 'Verein Claramatte' hat darum beschlossen, auch im Jahr 2003 wieder Spiel-Nachmittage anzubieten - ab Mai sogar an zwei Nachmittagen pro Woche. Sponsoren und die Zusammenarbeit mit den Robi-Spiel-Aktionen ermöglichen es dem Verein Claramatte, die Aktivitäten finanzieren zu können.